schöne kleine Welt

Der Freundeskreis Miniaturisten hat sich entschlossen die erste deutsche Börse "Schöne kleine Welt", die von Gießen nach Altenbuseck verzogen ist, in Eigenregie zu veranstalten. In den letzten Jahren ist die Popularität dieser Börse immer mehr gesunken. Wir finden das sehr schade.

Neben den großen Börsen findet sicher noch eine Börse, fast in der Mitte Deutschlands, ihren Platz.

In der Sammler-und Hobbywelt in Altenbuseck haben wir eine große helle Halle angemietet. Dort haben wir die Möglichkeit, durch günstige Preise auch Hobbyisten und weniger betuchten Ausstellern die Chance zu bieten, ihr Werke zu präsentieren. Große Händler werden nicht vertreten sein, aber viele exquisite, qualitativ hochwertige selbst gefertigte Miniaturen, vereinzelt ergänzt durch Handelsware bieten ein großes Spektrum an Miniaturen und Puppenhäusern. Hin und wider lässt sich auch eine 'Beinaheantiquität' entdecken.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

PS: Die Sammler-und Hobbywelt ist ein Museum für Spielwaren jeder Art, für nostalgische Militäria, 50er Jahre Zubehör und eben alles was alt ist. Sogar ein Starfigther steht auf der Wiese.

Gelangweilte Ehemänner und Kinder sind dort bestens versorgt.

Montag, 15. Mai 2017

wollige Hamster

Etwas Neues in der "Schöne kleine Welt" Börse stellen wir vor.
Die Mäuse haben ja längst die Miniaturwelt erobert, aber jetzt kommen die
                                                            HAMSTER
Frau Raphaela Nickel stellt auf der Börse "Schöne kleine Welt" der Miniaturwelt ihr Handarbeitsbücher über Hamster vor. In 'Wollige Hamster'sind Strick-Häkel-Filz-Bastel-Nähanleitungen, Rezepte und Ideen rund um die putzigen kleinen Nager.



http://blumenbunt.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen